KHV-Aktuell!

Bitte beachten Sie die Änderung beim E-Mail-Kontakt!

NEU im Archiv:
Ausgabe 1/2022, der Borbecker Beiträge, die letzte von Andreas Koerner erstellte Ausgabe.

Alte Cuesterey: 07.08.2022 - 21.08.2022

Download des Flyers "Geschöpfe"
"Geschöpfe"

Kunstausstellung mit Werken von Eugen Bednarek,
und Bernhard Wiciok


Bitte beachten Sie die aktuellen Schutzregelungen, welche
tagesaktuell in der Alten Cuesterey ausliegen.




Andreas Koerner ist plötzlich verstorben

Download des vergrößerten Bildes von Herrn Koerner

Noch vor einer Woche hatte Andreas Koerner den neuen Mitgliederbrief „Borbecker Beiträge" des Kultur-Historischen Vereins Borbeck e. V. zum Druck freigegeben. Er schrieb dazu: "Aus Krankheitsgründen erscheint dieses Heft später als üblich. Hoffen wir, dass es wieder aufwärts geht." Nun erhielten wir die Nachricht, dass er im Alter von 79 Jahren plötzlich verstorben ist und sind sehr betroffen.

Andreas Koerner war Gründungsmitglied des Vereins am 17. Dezember 1984 in der Münze im Schloss Borbeck und übernahm schon bald Verantwortung als 2. Vorsitzender.
Das umfangreiche Archiv in der Alten Cuesterey ist sein Werk und wird auch in der Zukunft für Geschichtsforscher unverzichtbar und eine große Hilfe bei ihrer Arbeit sein.
Heimatkundliche Wanderungen und Vorträge über Borbecker Geschichte von Andreas Koerner waren für alle Teilnehmer lehrreich und zugleich spannend. Der Borbecker Heimatkalender, den er mit Rainer Henselowsky viele Jahre zusammenstellte, war bei den Borbeckern sehr beliebt.
Sein besonderes Steckenpferd war die Malerei. Es war nicht überraschend, ihn am Straßenrand sitzen zu sehen mit einem Malblock, auf dem er seine Eindrücke festhielt. Es war typisch Andreas Koerner.
Es ist unsere Aufgabe und Verpflichtung, Heimatkunde in und für Borbeck in seinem Sinne weiterzuführen.

Andreas Koerner wird uns dabei sehr fehlen.


Kultur-Historischer Verein Borbeck e.V.

Borbecker Heimatkalender 2022

Vergrößerte Ansicht des Kalender-Covers 2022
Hiermit machen wir auf unseren aktuellen Borbecker Heimatkalender
aufmerksam, welcher seit 2008 im Verlag edition rainruhr
herausgegeben wurde, in diesem Jahr erstmalig vom Verein selbst.
Rainer Henselowsky, der Mitinitiator und Verleger unseres Kalenders,
hatte uns mitgeteilt, dass alles seine Zeit hat und die Jahre der
Zusammenarbeit immer kreativ und spannend waren. Dafür bedankt
er sich ausdrücklich.
Auch wir bedanken uns bei Herrn Henselowsky für die vielen
schönen Jahre des guten Zusammenarbeitens und wünschen
ihm weiterhin alles Gute.

Der aktuelle Kalender verwendet erstmals keine Fotos, sondern
Aquarelle von Andreas Koerner, dem zweiten Vorsitzenden unseres
Vereins. Die abgedruckten Werke zeigen das heutige Borbeck aus
künstlerischer Sicht.

Erworben werden kann der Kalender für 10,- Euro bei

„Das Buch in Borbeck“
Rudolf-Heinrich-Straße 8
45355 Essen

Vereinsmitglieder erhalten ein Exemplar des Kalenders
kostenlos zu Weihnachten.